Sitemap / Inhalt

Jobs finden mit der Personal Card

Die Personal Card

Eine Grafik zeigt die Funktion der Personal Card bei der Jobsuche. Bewerbung mit der Personal Card

Für einen Jobsuchenden ist die Personal Card ähnlich wie für ein Model die Sedcard (englisch: .Zed Card oder auch Sed Card)

Die Personal Card erleichtert das Bewerben um einen Job. Ein möglicher Arbeitgeber erhält Kenntnis von der Internetadresse (Link) der Personal Card, und kann dort neben der Onlinepräsentation die kompletten Bewerbungsunterlagen downloaden.

Kurzinformation:
Funktion und Anwendung der Personal Card


Beispiel einer Personal Card:
Maxi Mustermann


Bestellung einer Personal Card
 

Aufwand und Nutzen

Der Jobsuchende ist mit einer Personal Card um ein vielfaches effektiver bei der Suche nach einem Arbeitsplatz. Er kann sich auf bekannte Weise um Jobs bemühen, und hinterlässt lediglich die Webadresse seiner Personal Card. Ob mit Hilfe eines Telefonats, eines persönlichen Kontakts, einer eMail, Einträge in diverse Profile für Jobsuche, Firmen Websites, …, seine kompletten Bewerbungsunterlagen hat ein interessierter Arbeitgeber sofort.

Wenn die Personal Card, mit den kompletten Bewerbungsunterlagen einmal erstellt wurde, ist sie sofort unendliche viele male verfügbar bzw. vorhanden.

Sie Bewerben sich mit dem Gesetz der Großen Zahl, und erhöhen damit Ihre Erfolgsquote.

Beide Seiten, Arbeitgeber und Jobsuchender, profitieren aus der Personal Card und erfahren durch sie einen Mehrwert. Neben dem höheren Tempo bezüglich der Zustellung kompletter Bewerbungsunterlagen bringt die Personal Card einen enormen finanziellen Vorteil. Es entfallen sämtliche Material- und Versandkosten. 

Am Arbeitsmarkt informativ bleiben

Nachdem der Jobsuchende einen geeigneten Arbeitsplatz gefunden hat, nutzt er mit Hilfe der Personal Card weiterhin den Vorteil sich am Arbeitsmarkt zu präsentieren. Er aktualisiert in angemessenen Abständen seine Personal Card, und bleibt damit ständig anderen Jobangeboten gegenüber informativ. Das eingebundene Kontaktformular gibt anderen Arbeitgebern die Möglichkeit mit dem Personal Card Inhaber Kontakt aufzunehmen. Der Arbeitnehmer kommt somit in eine deutlich bessere Verhandlungspositionen gegenüber einem möglichen Arbeitgeber.

Gefragte Arbeitnehmer sind somit in der Lage ständig Verbesserungen im eigenen beruflichen Werdegang zu erfahren.

Zu guter Letzt ist die Personal Card ein strategisches Werkzeug bei der Suche nach „dem Traumjob“.

Auf Grund ihrer Individualität kann die Personal Card nicht nur für den typischen Angestellten hilfreich sein. Gleiche Wirkung erreicht sie zum Beispiel bei Freischaffenden und Selbständigen, die für sich selbst Aufträge finden wollen. 

Technischer Unterbau

Die Personal Card baut nicht auf einem einmal erstellten Standard auf, wie es innerhalb vieler Jobprofile der Fall ist. Inhaltlich bietet sie eine hohe Individualität, und ist damit als ergänzendes Werkzeug zu sehen.

Standardmäßig teilt die Personal Card den Suchmaschinenrobots mit, dass sie NICHT indexiert werden will. Das heißt, der Jobsuchende sollte seine Personal Card NICHT in den Suchergebnissen gängiger Suchmaschinen gelistet bekommen.

Verschärfend wird auf speziellen Wunsch des Jobsuchenden zusätzlich ein Passwortschutz eingerichtet. Die Personal Card wird in diesem Fall nur im Zusammenhang mit einem Benutzernamen und Passwort für einen möglichen Arbeitgeber sichtbar.

ABER auch das Gegenteil des eben beschriebenen ist möglich. Sollte ein Jobsuchender besonderen Wert darauf legen mit seiner Personal Card in den Suchergebnissen der gängigen Suchmaschinen gut gelistet zu werden, wird dieser spezielle Wunsch erfüllt. 

Wie bekomme ich meine Personal Card?

Über unser Kontaktformular erfahren wir von Ihrem Wunsch eine Personal Card zu erhalten. Im Rahmen eines Honorarauftrages bekommen wir von Ihnen ein Honorar von 35 Euro. Danach erhalten Sie eine Checkliste benötigter Informationen und Unterlagen, welche Sie uns per eMail senden. Einer unserer Kollegen gestaltet Ihre Texte auf Ihrer zukünftigen Personal Card. Nach Onlinestellung werden Sie per eMail informiert, und zur Kontrolle aller Angaben aufgefordert. Sie bekommen Ihren persönlichen Editor genannt, der Ihre Personal Card gemäß Ihren Vorlagen erstellt hat.

Ihre Personal Card ist nun für 6 Monate, ab Onlinestellung, aktiv. Vier Wochen vor Ablauf werden Sie entsprechend informiert. Möchten Sie Ihre Personal Card weiterhin online halten, bekommen wir von Ihnen ein Honorar von 15 Euro. Damit bleibt Ihre Personal Card erneut 6 Monate aktiv.

Sie können Ihre Personal Card solange Sie es für nötig erachten im 6-Monate-Rhythmus online halten. Sobald wir von Ihnen kein Honorar mehr erhalten, löschen wir Ihre Personal Card. Außer unserer Honorarvereinbarung gibt es keine vertraglichen Bindungen. 

Bewerbungshilfe für die eigene Karriere

Datenschutz

Zum Thema Datenschutz lesen Sie bitte unsere Ausführungen unter Merkmale. 

Geld-zurück-Garantie

Wenn wir nach Erhalt Ihrer Informationen und vollständigen Bewerbungsunterlagen nicht innerhalb von 5 Werktagen Ihre Personal Card online haben, bekommen Sie ohne wenn und aber Ihr Geld zurück!

 

Sitemap / Inhalt